Sustainable clothing for nordic happiness. Made with heart for you!

New Gallery - Düsseldorf, Germany - 20.07.-22.07.2019
#lykkadunord presented by #sorgenfrisylt @gallery_dus @petrawagner3581 @lykkadunord @sorgenfrisylt 20.07. - 22.07.2019 Stand B41 #sustainable #clothing #nordichappyness
-
-
Sindelfingen, Germany -  09.07. - 14.07.2019
Showroom Sorgenfri Sylt & Lykka du Nord, Infoforum, Mahdentalstr. 110/1, 71065 Sindelfingen 
_
_
Munich, Germany - 06.07. - 08.07.2019
Lykka du Nord präsentiert von Sorgenfri Sylt auf der Trendset München Halle B3. A40-04
_
Nachhaltigkeit
CO² Reduktion, Erneuerbare Energien, Plastik Vermeidung und die drei großen „R“ reduce, reuse und recycling sind heutzutage so gut wie jedem ein Begriff, der annähernd etwas an die Erhaltung des Planeten Erde denkt. Lastenfahrräder, Zahnbürsten aus Holz und lasergraviertes Gemüse und Obst  sind nur einige Dinge, um die oben genannten Ziele in den Griff zu bekommen und das Tiersterben in den Meeren, den Klimawandel und die mit Autos verstopften Großstädte in den Griff zu bekommen.
LYKKA ist die neue nachhaltige Kollektion aus dem Hause Sorgenfri. Die neue Marke, mit ihren frischen Designs und den farbenfrohen exklusiven Drucken, setzt auf nachhaltige Produkte und eine faire Produktion in Europa. Kleider, Röcke und Shirts sind aus einem Materialmix gefertigt, welcher aus  47,5% Bambus, 47,5% Baumwolle und 5% Elastan besteht.

Bambus
Die Bambuspflanze als Rohstoff ist ein Tausendsassa und ist vielen Pflanzen und Rohstoffen durch ihre Beschaffenheit überlegen. Es gibt über 1000 verschiedene Bambusarten. Für die textile Herstellung eignete sich die „Moso “-Art sehr gut. Diese wächst in 45-60 Tagen bis zu 20m, kann in Europa angebaut werden und benötigt keine Düngemittel und Pestizide. Ein Nadelbaum kann im Vergleich erst nach ca. 80 Jahren geerntet werden und eine Eiche sogar erst nach 100 bis 110 Jahren und im Anschluss daran müssen neue Bäume gepflanzt werden.
Die unterschiedlichsten Anwendungsmöglichkeiten machen Bambus zu einer sehr interessanten Rohstoffalternative für viele Bereiche und das intensiv entwickelte Wurzelwerk sorgt für ständiges Nachwachsen.
Aus der regenerierten Zellulose der Bambuspflanze werden, in einem geschlossenen Kreislaufsystem, Fäden geformt. Durch das entwickelte Lyocel-Verfahren ist die Garnherstellung in einem geschlossenen Chemikalien-Kreislaufsystem  nachhaltiger und umweltfreundlicher geworden.
Das hergestellte Material hat die Eigenschaften, dass es atmungsaktiv, weich und angenehm zu tragen ist. Außerdem gibt es keine elektrostatische Aufladung. Das Material kann normal bei 30°C Feinwäsche gewaschen werden.


100% organic Cotton
Die LYKKA Strickjacken in ihren kräftigen Farben werden alle aus einem zertifizierten 100% Bio-Baumwollgarn gestrickt. Wie man es von Strickkleidung kennt, sollten auch die LYKKA Strickjacken bei 30°C Feinwäsche gewaschen und im  Anschluss im Liegen getrocknet werden.

Gemeinsam in die Zukunft
LYKKA hat sich den Leitspruch „Sustainable clothing for nordic happiness“ auf die Fahne geschrieben und möchte im Laufe der kommenden Jahre innovativ, nachhaltig und bewusst wachsen und Frauen die Möglichkeit geben, farbenfrohe und nachhaltige Mode zu tragen, die mit viel Liebe entwickelt wird.

absenden
Moin Moin!vielen Dank für Ihre Nachricht, wir melden uns auf dem schnellsten Wege bei Ihnen.
Copyright Lykka du Nord 2019